Author archive for Nerdizm

  • Großer Wurf: 360-Grad Kamera made in Germany

    By Nerdizm on 18. Oktober 2011
    Alle paar Jahre kommt ja eine unglaubliche Erfindung aus Deutschland um die Ecke, mit der keiner gerechnet hat – siehe MP3-Codec. Nicht ganz so revolutionär, aber immerhin: Ein Studenten-Team von der TU Berlin haben eine 360-Grad-Kamera erfunden, die man einfach in die Luft werfen kann. Am höchsten Punkt nimmt die „Throwable Panoramic Ball Camera“ mit 36 Kameramodulen à 2 Megapixel […]
  • Nigerianische eMailbetrüger vs. Assi-Nerds: 0:2

    By Nerdizm on 7. Oktober 2011
    Betrügerische Spam-Mails sind neben Erdöl und Diamanten einer der größten Exportschlager Nigerias. Klassiker des „Scams“ sind der Bankangestellte, der ein Millionenvermögen über genau dein Konto ins Ausland schmuggeln will oder ultragünstige Apartments in Luxuslagen. An manchen Tagen sollen bis zu 90 Prozent des weltweiten eMailverkehrs Spam-Mails sein. Nur doof, wenn die fleißigen Spammer auf böswillige Nerds treffen, die erst mal […]
  • Frankenfont Projekt: Es lebt. Und sie hatten mich für verrückt erklärt..

    By Nerdizm on 5. Oktober 2011
    Ein weiteres Nerdkunstwerk, konzeptionell wirklich stark: Das Frankenfont Projekt hat Mary Shelleys Klassiker „Frankenstein“ genommen, und den Schriftsatz aus im Netz gefundenen PDF-Buchstaben zusammen gepuzzelt. Heraus kam ein gedrucktes Buch, das wie Frankensteins Monster aus unzähligen Teilen konstruiert ist. Dazu suchte man für jedes der 5438 Wörter des Buchtextes im Netz nach Entsprechungen. Die ersten 10-15 PDFs wurden heruntergeladen, die […]
  • Hackfresse: Dein neues, digitales Gesicht.

    By Nerdizm on 22. September 2011
    Datenschützern kommt Pipi in die Augen, wenn sie das Wort „Gesichtserkennung“ nur hören. Die Angst vor dem biometrischen, allsehenden Big-Brother-Auge steckt tief. Während wir noch versuchen, unsere Browser-Cookies zu löschen, plant Walmart da draußen vielleicht schon das individuelle Klopapier-Kaufverhalten über die Überwachungskameras zu tracken. Doch keine Angst, findige Hacker haben die Lösung gefunden. Arturo Castro hat einen Realtime-Facetracker programmiert, der […]
  • Treffen sich zwei Roboter im Chat..

    By Nerdizm on 4. September 2011
    Was passiert, wenn man zwei Roboter, deren Ziel es ist, menschlich zu wirken, in einem Chat aufeinander loslässt? Sie diskutieren über Einhörner, Gott und die Welt. Wörtlich genommen. Seit über 40 Jahren gibt es Chatbots: Künstliche Intelligenzen, die versuchen, menschliche Kommunikation nachzuahmen. Eine Weile war es mal schick einen „Avatar“ auf der Website zu haben, der Kunden begrüßt und Fragen […]
  • Geklaut und wiedergefunden – digitale Fingerabdrücke

    By Nerdizm on 25. August 2011
    Als ich ein Kind war, hatte mein Fahrrad einen dicken, fetten Aufkleber: „Finger weg, dieses Rad ist registriert“. Ein komischer Mann hat beim Schulfest allen Fahrrädern eine Seriennummer eingehämmert. Ich war fest davon überzeugt, dass mein Rad jetzt niemals geklaut werden könne. Dass eine Seriennummer durch Hightech-Equipment wie z.B. einen Hammer einfach wieder gelöscht werden kann, entging mir.
  • Fünf Millionen Dollar an Raubkopien

    By Nerdizm on 18. August 2011
    Endlich ein Nerdkunstwerk: Manuel Palous Skulptur „5 Million Dollars 1 Terrabyte (2011)“ besteht schlicht und einfach aus einer 1 TB Festplatte, die illegale Downloads im Wert von 5 Millionen Dollar enthält. Wie ein schwarzer Monolith steht sie da. Neben den Daten enthält sie ein .pdf, das die Dateien mit Wert auflistet und praktischerweise auch noch die jeweiligen Downloadlinks parat hält. Wer […]
  • Das iPad von 1994

    By Nerdizm on 15. August 2011
    Bereits vor 17 Jahren hat ein amerikanischer Zeitungsverlag  moderne Tablet PCs à la iPad vorausgesehen. Man lag bei fast allem richtig – und witterte die Printkrise trotzdem nicht. Roger Fidler, ehemaliger Director of New Media des Verlagshauses Knight-Ridder, hatte eine bemerkenswerte Weitsicht. „Alle medialen Formen, die wir kennen, werden sich in 15 Jahren grundliegend verändert haben“.  Er sollte Recht behalten, […]
  • Raubkopierer retten die Industrie: Es ist kompliziert.

    By Nerdizm on 26. Juli 2011
    Seitdem es Computer gibt, gibt es den „copy“ Befehl. Davor gab es überspielte Tonbänder, Kassetten und Xerox. Doch seit 2003 ist die Privatkopie verboten und „Raubkopierer“ werden reihenweise abgemahnt. Angeblich, weil sie die Industrie und letztendlich die Künstler schädigen. Doch eine GfK Studie hat das Gegenteil herausgefunden – und wurde nicht veröffentlicht.
  • Remix – der Film

    By Nerdizm on 22. Juli 2011
    Der Remix als Kulturtechnik lag mir schon immer sehr am Herzen – deshalb habe ich auch vor hundert Jahren mal meine Diplomarbeit über das Thema geschrieben. Seitdem hat sich auf dem Gebiet irrsinnig viel getan. Kein Wunder, die komplette Digitalisierung  des künstlerischen Produktionsprozesses ist längst abgeschlossen und das Archiv an kostenlos vorhandenem Material wird von Sekunde zu Sekunde größer (und […]
  • Jailbreak fürs iPad 2 – Endlich raus aus dem Knast

    By Nerdizm on 10. Juli 2011
    Der lang ersehnte Jailbreak für das iPad 2 ist draußen – und ist einfacher als je zuvor. Der Hacker Comex hat es mal wieder geschafft und bietet seit dem 4. Juli auf seiner Website www.jailbreakme.com eine „one click“-Lösung zum Jailbreak an. Unabhängigkeitstag für iPad-Nutzer also. Aber was bedeutet das und was bringt der Ausbruch aus Apples Knast wirklich?
  • Hacktivism: Wird 2011 das Jahr der digitalen Wutbürger?

    By Nerdizm on 23. Juni 2011
    Anonymous und LulzSec, zwei lose Verbände von internationalen Hackern, rufen zur digitalen Revolution. Nachdem große Konzerne bereits vor einigen Wochen tausende Nutzer- und Kreditkartendaten verloren, stehen nun auch staatliche Einrichtungen wie die US-Zentralbank oder die CIA im Fadenkreuz. LulzSec kündigt großspurig an, auf “jede Regierung oder Behörde zu feuern, die ihnen im Weg steht.“ Nebenbei platzt dank Crowdsourcing ein prominenter […]
  • Gay Girl in Damascus: Ist denn hier überhaupt keiner eine Lesbe?

    By Nerdizm on 14. Juni 2011
    Einige Wochen lang hatten die Blogosphäre, aber auch Zeitungen wie The Guardian oder die Washington Post, einen neuen Darling: Gay girl in damascus. Die angebliche syrische Bloggerin Amina Arraf soll von Geheimdienstlern auf offener Straße attackiert und entführt worden sein. Print- und Onlinemedien berichteten ausgiebig, weil Amina deutlich hübscher ist als Ai Weiwei als ausdrucksstarkes Symbol für die Unterdrückung von […]
  • Wohnungsmakler: Zombies der Digitalzeit.

    By Nerdizm on 12. Juni 2011
    Häufig umziehen zu müssen ist eines der Haupt-Ärgernisse unserer flexiblen Arbeitswelt. Man wühlt und klickt sich dauernd durch schlecht programmierte Asta-WG-Börsen, belästigt Facebook-Kontakte zweiten Grades und schielt voller Verzweiflung doch irgendwann auf Maklerseiten à la Immonet oder Immobilienscout24, die einem für das bloße Aufschließen der Wohnungstür und einen Standard-Mietvertrag zwei Monatskaltmieten an Courtage aus den Rippen leiern wollen. Makler? Warum […]
  • iTunes Match: Ich wasche meine Torrents in Unschuld

    By Nerdizm on 7. Juni 2011
    Apple hat gestern ein paar interessante neue Dinge vorgestellt. Eines der zahlreichen neuen Features von iTunes nennt sich „iTunes Match“. Offiziell ist es ein Dienst, der alle MP3s auf deiner Festplatte mit iTunes abgleicht – und sie von da an wie gekaufte Musik innerhalb des kostenpflichtigen iTunes Kosmos behandelt. Inoffiziell ist es damit eine digitale Waschmaschine, die geklaute MP3-Musik in […]
  • iPaid: Wie Online-Journalismus tatsächlich funktionieren könnte

    By Nerdizm on 1. Juni 2011
    RSS ist zu viel Stress. (cphotos@flickr.com) Seit ein paar Tagen klicke bzw. tappe ich mich durch die digitale Magazinlandschaft, die sich auf dem iPad so versammelt hat. Wir erinnern uns, das iPad soll ja den Journalismus wieder zu dem machen, was er vor der digitalen Revolution mal war. Einfache, hoch bezahlte Arbeit für eine ehemalige Informationselite. Profitabel. Erfolgsmodell kalter Kaffee […]
  • Girl Talk – zahl, was du willst

    By Nerdizm on 22. Mai 2011
    Ich war neulich zu Besuch in meiner alten Hamburger WG. Dort stieß ich nicht nur auf die üblichen Verdächtigen, diverse Biere und einen neuen Kickertisch, sondern auch auf die großartige Musik eines Künstlers namens Girl Talk. Der gute Herr, bürgerlich Gregg Michael Gillis, ist ein Großmeister des Mashups. Das heißt, er bedient sich freizügig an allem was rockt und dreht […]
  • Nerddeutscher Rundfunk – Wie das Internet den Bildschirm erobert.

    By Nerdizm on 10. Mai 2011
    Mein Ausflug in die Fernsehwelt war recht kurz – drei Monate öffentlich rechtliches Praktikum beim ZDF im Mainz. Für Null Euro übrigens, bitte, danke. Schon bei der Arbeit dort wurde mir recht bald klar, dass das Fernsehpublikum wie das Medium selbst eher eine aussterbende Spezies ist. Mal im Ernst, auf eine Sendung warten? Was für ne blöde Idee. Doch anstatt […]
  • Warum das Fernsehen die nächste Musikindustrie ist.

    By Nerdizm on 24. Februar 2011
    CD-Verkäufe befinden sich seit Jahren im Sturzflug, Zeitschriftenauflagen fallen, die Filmindustrie verzeichnet weniger Kinobesucher. Warum? Internet. Jetzt erwischt es das Fernsehen, und zwar zu Recht – man hat jahrzehntelang die digitale Entwicklung ignoriert. Eine bekannte Strategie: Der Fehler der Musikindustrie war es, jahrelang zuzusehen, wie immer effizientere und umfangreichere Tauschbörsen entstanden – ohne einen zentralen, legalen Dienst anzubieten, über den […]
  • Das Leben in Serie

    By Nerdizm on 28. März 2010
    Die Serie: Das digitale Medium. BillOnCapitolHill@Flickr Die TV-Serie, das müssen selbst Filmfans zugeben, hat in den vergangenen Jahren eine beeindruckende Wandlung durchgemacht. Noch in den 90ern waren Serien billig produziert, mit zweitklassigen Schauspielern durchzogen und an durchschaubare Studiosettings gebunden. Der Erfolg von enorm aufwändigen Produktionen wie The Sopranos, The Wire oder von Langläufern wie den Simpsons hat sie in den […]
  • Another World. Kindheit in HiRes.

    By Nerdizm on 15. März 2010
    Blick in die andere Welt (anotherworld.fr) Meine Kindheit ist, wie die der meisten 80er Kids, untrennbar mit Computerspielen verbunden. Gestern entdeckte ich auf einer französischen Seite namens www.anotherworld.fr ein altes Lieblingsspiel von mir: Another World. 1991 erschien die Originalversion des polygonbasierten Action-Adventures des Franzosen Eric Chahi, das heute dank „Cider“ Port bequem auf dem Mac läuft. Die PC-Version gibt es […]
  • Tatsch-Screen. Der Körper wird Computer.

    By Nerdizm on 3. März 2010
    Die Mensch-Maschine (javier piragauta@flickr) 2010 ist das Jahr, in dem sie uns eigentlich den Jetpack, den Kontakt zu Aliens und das fliegende Auto versprochen hatten. Bis jetzt eher eine Enttäuschung. Doch dank einer neuen Erfindung kann man wenigstens seinen eigenen Körper als Touchscreen benutzen. Forscher der Carnegie Mellon University (Gott, wie oft beginnen bei mir Sätze mit „Forscher der XXX […]
  • Exergaming – Sport für Nerds

    By Nerdizm on 6. Februar 2010
    Sport 2.0: So bringt man sich mit Videospiel-Strategien dazu, regelmäßig den Hintern hoch zu bekommen. Plus: Die Sportgeräte der Zukunft!
  • Wu Tang vs. The Beatles – Der erste Hammer 2010

    By Nerdizm on 31. Januar 2010
    Täusche ich mich, oder kommt es von Jahr zu Jahr seltener vor, dass man ein Album entdeckt, dass einem in der ersten Sekunde ein fettes Grinsen ins Gesicht schiebt, das über die komplette Laufzeit nicht verschwinden will? Meine erste Entdeckung für 2010 ist auf jeden Fall das BastardPop Album „The Magical Mystery Chambers„, präsentiert von Tom Caruana.
  • Eine Couch und WLAN

    By Nerdizm on 30. Januar 2010
    Diese Zeilen tippe ich per iBlogger über das iPhone in die Welt. Es ist ein halber Test, aber allein bei dem Versuch stellen sich schon einige Fragen. Zum einen bin ich mal wieder kindlich begeistert von den technischen Möglichkeiten, die mein digitales Taschenmesser da wieder an den Tag legt.