Heimlich LTE – Geheimtipp Congstar.

LTE in Hamburg und ganz Deutschland.

LTE in Hamburg – Geheimtipp fürs schnellste Netz. (Bild: Prelinger Archive)

Ich habe versehentlich LTE bekommen. Ohne Aufpreis, ohne Vorwarnung, einfach so. Das war nämlich so: Ich war jahrelang bei O2, hatte in Hamburg aber immer nur Probleme mit dem O2-Netz. In meiner Wohnung in Hoheluft Ost hatte ich gar keinen Empfang. Ständig brachen Gespräche ab. Kurz: Das O2-Netz in Hamburg ist praktisch nicht nutzbar und funktional kaputt. Eine Alternative zu O2 musste also her.

Congstar als günstige Alternative zu O2
Mein Job-Smartphone hat einen Telekom-Vertrag, damit geht eigentlich überall alles reibungslos. Die Telekom war mir aber immer zu teuer und allgemein zu unsympathisch. Als ich von der Alternative „Congstar“ gelesen habe, fand ich das interessant. Congstar ist ein Tocherunternehmen der Telekom und bietet daher das gleiche D1-Netz wie T-Mobile an. Es ist aber ein verhältnismäßig günstiger Anbieter und es gibt Tarife ohne Kündigungsfrist. Ich habe es also getestet, mit dem Tarif congstar Surf Flat 1000 flex für 12,99 EUR / Monat. Meine alte Nummer konnte ich übernehmen. Ich bin jetzt seit 3 Monaten dabei und tatsächlich sehr zufrieden.
Zum einen ist das Congstar-Netz (=Telekom) wirklich um Längen besser als das O2-Netz. Es kam bisher nie mehr zu abgebrochenen Anrufen. Außerdem habe ich jetzt eigentlich überall in Hamburg und Umgebung eine schnelle Datenverbindung, auch in der Ubahn und in den O2-Problemvierteln.

LTE in Hamburg bei Congstar

LTE „für umme“ als Dreingabe bei Congstar.

Überraschung: LTE als Bonus. Einfach so.
Der Clou ist aber, das Congstar unangekündigt LTE in Hamburg (und überall sonst, wo verfügbar) anbietet. Quasi als kostenlose Dreingabe. Mit meinem iPhone 5 kann ich damit mit 7,2 MB/Sekunde surfen. Damit ist die LTE-Verbindung in Hamburg schneller als mein WLAN zu Hause! Allerdings verschweigt Congstar das seinen Kunden. Auf der Website von Congstar ist davon nichts zu finden und im Vertrag steht es auch nicht. Offenbar will man die LTE-interessierten Kunden lieber in einen teureren Telekom-Tarif locken. Laut inoffiziellen Angaben eines Mitarbeiters wird das LTE-Netz aber auch in Zukunft für Congstar Kunden verfügbar bleiben. „Unsere Reseller (in dem Fall die Congstar Kunden) bekommen weiterhin ihre 7.2Mbit/s. Diese erhalten sie über das jeweilige verfügbare Netz und können auch weiterhin von den kleinen positiven Nebeneffekten neuerer Funkstandards profitieren.“ Die Telekom schiebt demnach die LTE-fähigen Geräte lieber ins schnelle, aber noch wenig benutzte LTE Netz und entlastet damit ihr viel benutztes UMTS-Netz. Wie auch immer es dazu kommt, mit Congstar hat man in Hamburg (und deutschlandweit wo verfügbar) eine gute Netzabdeckung, einen recht günstigen Tarif und als „kostenlose“ Dreingabe ein superschnelles LTE-Netz. Geheimtipp!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Heimlich LTE - Geheimtipp Congstar., 5.0 out of 5 based on 1 rating

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>